Telekommunikation auf Reisen

Grundsätzlich bin ich auf der Reise telefonisch nicht erreichbar und geniesse die Handyfreie Zeit. Jedoch gibt es halt immer wieder Situationen, wo man mal ein Telefongespräch führen oder eine SMS versenden muss und kein Wifi für Skype verfügbar ist. Dafür kommen für mich mehrere Varianten in Frage:

Worldsim

Auf Worldsim kann man in den meisten Länder gratis Anrufe empfangen. Auch die Gespräche, SMS und die Datenverbindungen sind günstiger als mit meiner Schweizer SimKarte. Die Rufnummer ist eine Englische. D.h. wenn ihr mich anruft, bezahlt Ihr die Gebühren für einen Anruf ins Englische Mobilnetz. Das schöne ist, dass Ihr bezahlen müsst und nicht ich 🙂

Länderspezifische Simkarte

Könnte auch für jedes Land in dem ich länger bleibe eine eigene Prepaidkarte zulegen. Das kommt dann halt auch euch teurer, da ihr dann nicht mehr nach England anruft sondern zb. nach Indien. Gleichzeitig hab ich eine immer wechselnde Nummer.

Swisscom Simkarte

Für mich teuer, für euch günstig. Kommt wohl eher nicht in Frage 🙂 Werde meine Nummer jedoch behalten. Irgendwann werde ich ja vermutlich zurückkommen und da möchte ich die gleiche Nummer. Ich tendiere im Moment auf die Worldsim. Was ist euere Meinung? Schreibt doch eure Meinungen in den Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 + 5 =